Digitalisierung in Unternehmen ist unsere Sache.

An der Digitalisierung kommt kein Unternehmen mehr vorbei, wenn es im Markt bestehen möchte. Das gilt insbesondere für den deutschen Mittelstand. Deshalb gehen Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen besser systematisch an. Wir zeigen Ihnen wie.

Wir verändern Ihren Blick auf Digitalisierung.

Ein Unternehmen durch die Digitalisierung zu bringen, ist zu 95 Prozent harte Arbeit gut ausgebildeter Leute – und zu 5 Prozent Kreativität. Doch nur über diese 5 Prozent hören und lesen Sie überall. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die anderen 95 Prozent angehen, damit Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen erfolgreich umsetzen.

wi-mobile - Blick auf Digitalisierung
wi-mobile - Digitalisierung

Wir bringen die Digitalisierung in Deutschland voran.

Uns ist es wichtig, dass Deutschland wieder zu einem Vorreiter in Sachen Digitalisierung wird. Wir sind überzeugt, dass Deutschland in seiner Gesamtheit das Potenzial dazu hat – wenn es lernt, sich wieder auf seine Stärken zu besinnen.

Deshalb haben wir das wi-mobile Institut für Digitale Transformation bewusst in der Weltkulturerbe-Stadt Naumburg an der Saale angesiedelt – weit genug weg von der Blase Berlin und doch nahe genug dran.

Wir sind Wirtschaftsinformatiker im Sinne von Ingenieuren.

Das wi-mobile Institut für Digitale Transformation steht in der Tradition der Forschungsgruppe wi-mobile („wi“ für Wirtschaftsinformatik, „mobile“ für Mobile Business als das heute marktbeherrschende Prinzip). Dieser Think-Tank wurde bereits 2001 von Professor Key Pousttchi an der Universität Augsburg gegründet. Sein Ansatz: Wirtschaftsinformatiker im Geiste von Ingenieuren ausbilden, mit ihnen gemeinsam Digitalisierung erforschen und dieses Wissen auch der Wirtschaft zur Verfügung stellen. Viele Unternehmen wie Siemens, Deutsche Telekom und auch unterschiedliche Ministerien konnten davon bereits profitieren.

Denn Digitalisierung ist kein Lifestyle-Thema, sondern eine Aufgabe für Ingenieure.

wi-mobile Institut für Digitale Transformation
wi-mobile - wissenschaftliche Mitarbeiter

Wir haben das Rüstzeug.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter unseres Instituts sind keine Theoretiker. Sie sind handverlesen und erstklassig ausgebildet. Das kommt nicht nur unserer Forschungsarbeit zu Gute. Wir wissen, wovon wir sprechen, und deshalb können wir auch komplexe Zusammenhänge auf einfache Weise vermitteln und hochklassige Lösungen für schwierige Probleme entwickeln.

Das ist eigentlich die Rolle, die die deutschen Universitäten in der Digitalisierung spielen sollten. Wenn sie es schon nicht tun, tun wir es eben – das wi-mobile Institut für Digitale Transformation.

Prof. Dr. Key Pousttchi

Unser Gründer geht voran.

Key Pousttchi war immer ein Pionier: ob damals, als jüngster Leutnant des deutschen Heeres, als Deutschlands erster Universitätsprofessor für Digitalisierung oder heute als Autor und Speaker sowie als Gründer und Direktor des wi-mobile Instituts für Digitale Transformation.

„Die Digitale Transformation ist nicht primär eine technische Frage. Aber ohne profunde Kenntnis der Technologie und ihrer Wirkungen geht es nicht.“

Sein Geist prägt das Institut, fachlich und von der inneren Überzeugung her.

Mehr über ihn erfahren Sie hier.

Menü